Sozialpädagogische Familienhilfe - neu gedacht!

Die Ambulanten Hilfen zur Erziehung, insbesondere die Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH), sind seit Jahren in der Diskussion, sowohl bundesweit als auch innerhalb Berlins. Es geht um inhaltliche und strukturelle Fragen, es geht um die Umstände der Bewilligung solcher Hilfen und es geht um Probleme, die mit der Finanzierungssystematik zusammenhängen.

Wie kann die SPFH inhaltlich ausgerichtet sein, mit zunehmendem Blick auf Fragen des Kinderschutzes? Wo sind die Ressourcen, die Hilfen in die jeweiligen sozialräumlichen Kontexte einzubetten? Wie muss sich die Fachleistungsstunde weiterentwickeln? Ist diese überhaupt noch zeitgemäß?

Diese Fragestellungen und vieles mehr, auch zur grundsätzlichen Situation der Berliner Familien und der Mitarbeiterschaft bei den freien Trägern, stehen auf der Tagesordnung. Ebenso blicken wir auf die Situation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Jugendämtern und damit auch auf die Chancen mit einer guten Hilfeplanung die Grundlage für gelingende Unterstützungssysteme zu schaffen.

Aktuell online

Sozialpädagogische Familienhilfe - neu gedacht! auf jugendhilfe-bewegt-berlin.de

 

Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht e. V. (DIJuF)
Information und Austausch zur SGB VIII-Reform: DJUF Interaktive

 

Statement der Jugendamtsleitungen zur Situation in den Regionalen Sozialpädagogischen Diensten (RSD) in den Berliner Jugendämtern vom 2. Juni 2016 [ Link ]

Nächstes Fachgespräch

am 27.9.2017, 9 - 12 Uhr in der Geschäftsstelle der AWO - Landesverband Berlin e.V., Blücherstraße 62, 10961 Berlin

Aktuell online

Sozialpädagogische Familienhilfe - neu gedacht! auf jugendhilfe-bewegt-berlin.de

 

Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht e. V. (DIJuF)
Information und Austausch zur SGB VIII-Reform: DJUF Interaktive

 

Statement der Jugendamtsleitungen zur Situation in den Regionalen Sozialpädagogischen Diensten (RSD) in den Berliner Jugendämtern vom 2. Juni 2016 [ Link ]

Nächstes Fachgespräch

am 27.9.2017, 9 - 12 Uhr in der Geschäftsstelle der AWO - Landesverband Berlin e.V., Blücherstraße 62, 10961 Berlin